Jamaika Sicherheit

Jamaika Sicherheit – Ist ein Jamaika Urlaub gefährlich?

25. Dezember 2022
Allgemein

Erwägen Sie eine Reise nach Jamaika? Jamaika ist ein wunderschönes karibisches Reiseziel, das für seine atemberaubenden Strände, den üppigen Dschungel und die farbenfrohe Kultur bekannt ist. Auch wenn Jamaika ein großartiger Ort für einen Besuch ist, ist es wichtig, sich der Sicherheitsprobleme bewusst zu sein, die auftreten können. In diesem Beitrag gehen wir auf die Jamaika Sicherheit ein, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, ob sich das Land für Ihren nächsten Urlaub eignet.

Sicherheit in Jamaika: Das musst du wissen

Die meisten Reisenden, die nach Jamaika reisen, erleben eine Zeit der Hilfsbereitschaft und der Schönheit der Insel. Trotzdem müssen Sie immer noch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich sicher zu fühlen und das Beste aus Ihrer Jamaika-Reise zu machen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie über die Sicherheit in Jamaika wissen müssen, ist, dass es in einigen Teilen der Insel Banden gibt. Diese Banden können kriminelle Aktivitäten wie Überfälle und Diebstähle verüben. Daher müssen Reisende besonders vorsichtig sein, wenn sie sich in einigen Teilen von Kingston und Montego Bay aufhalten. Die Touristengebiete von Negril, Ocho Rios und einigen anderen Orten stehen derzeit ebenso unter besonderer Polizeikontrolle. Dies geschieht, um die Sicherheit der Öffentlichkeit zu gewährleisten. Die Kriminalitätsrate ist hier besonders hoch. Versuchen Sie, sich in öffentlichen Bereichen aufzuhalten und nicht allein herumzulaufen.

Das Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das der Polizei mehr Befugnisse zur Bekämpfung der Bandenkriminalität in Jamaika einräumt. Dieser “Ausnahmezustand” dient der Regierung als Mittel, die Bürger vor der Kriminalität der Banden zu schützen, die bei der Beilegung interner Streitigkeiten häufig zu Gewalt und Waffen greifen.

Weitere Sicherheitsvorkehrungen sind das Tragen von Wertsachen zu meiden und von Taxifahrten in abgelegene Gebiete abzusehen. Überprüfen Sie vor Überlandfahrten den Fahrer und das Fahrzeug immer ganz genau. Es wird auch empfohlen, immer einen vertrauenswürdigen Reiseführer zu finden, der Ihnen bei der Planung Ihrer Reise hilft.

Insgesamt ist Jamaika im Allgemeinen ein sicherer Ort für Reisende. Wenn man sich an ein paar einfache Sicherheitsmaßnahmen hält, kann man eine unbeschwerte und unvergessliche Zeit auf der Karibikinsel verbringen und die jamaikanische Gastfreundschaft der Einheimischen genießen.

Das Wort “Irie” wird oft als Begrüßung benutzt. Es bedeutet “alles ist gut”, was ein deutliches Zeichen für die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Bevölkerung von Jamaika ist. Wenn Sie sich an die oben genannten Sicherheitsvorkehrungen halten, können Sie sich sicher sein, dass Ihr Jamaika-Aufenthalt sowohl sicher als auch unvergesslich sein wird.

Jamaika Taxi

Jamaika Urlaub – Rechtslage und Kriminalität

Jamaika ist ein wunderschönes, aber auch gefährliches Land. Trotz des herzlichen Willkommens und der schönen Landschaft, die das Land zu bieten hat, ist die Kriminalität in Jamaika ein ernstes Problem. Das Land hat eine der weltweit höchsten Kriminalitätsraten, insbesondere in der Hauptstadt Kingston sowie in den anderen großen Städten.

Körperverletzung, Diebstahl und Drogenhandel sind die häufigsten kriminellen Aktivitäten in Jamaika. Die Polizei ist in vielen Teilen des Landes nicht sehr präsent, was die Kriminalität begünstigt. Auch junge Touristen sind leicht zur Zielscheibe krimineller Aktivitäten geworden. Daher ist es wichtig, dass man als Tourist vorsichtig ist und sich vor Ort nicht allzu sehr exponiert.

Seit April 2015 wird der Besitz von bis zu 56 Gramm Cannabis wird von der jamaikanischen Regierung nicht mehr strafrechtlich verfolgt. Allerdings muss man beachten, dass der Verkauf und der Besitz von höheren Mengen an Cannabisprodukten immer noch hart bestraft werden. In den meisten Teilen des Landes ist das Rauchen von Tabakprodukten in öffentlichen Räumen verboten.

In Jamaika sind gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen strafbar, und in der Bevölkerung herrscht eine große Feindseligkeit gegenüber Homosexuellen. Leider sind gewalttätige Übergriffe gegen Homosexuelle und Transgender-Personen keine Seltenheit.

Jamaika ist ein wunderschönes Land, aber man muss immer noch sehr vorsichtig sein. Es ist wichtig, dass man als Tourist die Sicherheitsregeln befolgt und sich nicht in Gefahr begibt. Auch wenn man nur kurzfristig nach Jamaika reist, sollte man sich über die aktuelle Situation im Land informieren und die nötigen Vorkehrungen treffen, um sicher zu sein.

Jamaika Urlaub - Sicherheit

Reise- und Sicherheitshinweise – Was sollte man in Jamaika nicht machen?

Jamaika ist ein sehr beliebtes Reiseland und bietet eine Vielzahl an Erlebnissen und Abenteuern. Obwohl Jamaika ein toller Ort zum Besuch ist, gibt es einige Dinge, die man tun und lassen sollte, um seinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Hier sind einige Tipps, was man in Jamaika nicht tun sollte.

  1. Vermeiden Sie es, Ihre Wertsachen offen in der Öffentlichkeit herumliegen zu lassen. In Jamaika können Diebstähle vorkommen, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre wertvollen Gegenstände immer gesichert sind.
  2. Trinken Sie kein Leitungswasser. Leitungswasser in Jamaika kann mit Bakterien und anderen Mikroorganismen kontaminiert sein, was zu Magenverstimmungen und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann. Trinken Sie daher immer abgefülltes Wasser, das sicher ist.
  3. Besuchen Sie die lokalen Drogenhändler nicht. Drogenhandel ist in Jamaika illegal, und es kann schwerwiegende Folgen haben, wenn man erwischt wird.
  4. Achten Sie auf Ihre Umgebung und vermeiden Sie es, sich in großen Menschenmengen mit unbekannten Personen zu unterhalten. Wenn Sie etwas Verdächtiges beobachten, zögern Sie nicht, die örtlichen Sicherheitskräfte zu kontaktieren.
  5. Vermeiden Sie es, zu viel zu trinken. Trinken kann zu unangenehmen Konsequenzen führen, und es ist wichtig, sich unter Kontrolle zu halten. Außerdem können Sie leicht das Opfer von Kriminalität werden, wenn Sie betrunken sind.
  6. In Jamaika ist es ratsam, Taschen und Koffer außer Sichtweite in einem Mietwagen zu verstauen. Zudem sollte aus Sicherheitsgründen vermieden werden nach Einbruch der Dunkelheit mit einem Mietwagen zu fahren.

Schließlich – seien Sie respektvoll gegenüber den Einheimischen. In Jamaika können die Menschen sehr gastfreundlich sein, aber es ist wichtig, dass man respektvoll mit ihnen umgeht. Seien Sie offen, aber seien Sie auch höflich.

Dies sind einige der Dinge, die Sie bei Ihrem Besuch in Jamaika nicht tun sollten. Indem man diese grundlegenden Richtlinien befolgt, kann man sicherstellen, dass man eine unvergessliche Reise nach Jamaika erlebt.

Rundreise mit Baden kombinieren

Unsere Jamaika Rundreisen

2,090 Kaffeeplantage

Farm und Food

Verbinden Sie sich mit der Natur, dem Land und den Tieren. Lassen Sie sich inspirieren! Diese Rundreise ist eine geführte, authentische und praktische Erfahrung mit Speisen und Farmtouren.

1,890 Reach Falls

Backpacking Rundreise

Diese Rundtour ist für Diejenigen, die gerne individuell mit dem Rucksack losziehen, kleine gemütliche Gästehäuser bevorzugen und trotzdem den Komfort des privaten Transports genießen möchten. Auf dieser Rundreise werden Sie  weniger in den ausgetretenen Touristenpfaden wandeln, sondern mehr auf unbekannt Ecken stoßen und interessante Menschen kennenlernen.

4,190 Aktivrundreise Jamaika

Aktiv und Abenteuer

Erleben Sie die Naturschönheiten des Landes bei verschiedenen Trekking Touren und lassen Sie Ihre Seele an einsamen Stränden baumeln. Auf dem Programm stehen verschiedene Wasserfälle, entzückende Eco Lodges mitten in der Natur, Flussfahrten, der Nationalpark Holywell, der Besuch einer Krokodilaufzuchtstation uvm. Absolutes Highlight dieser Rundreise ist der Aufstieg zum Blue Mountain Peak.

2,190

Naturliebhaber

Auf unserer 8-tägigen Naturliebhaber Rundreise erleben Sie die Naturschönheiten des Landes. Folgende Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten stehen dabei am Programm: Big River Wasserfall Wanderung, Rasta Yard, Bootstour und Wanderung zu Kwame Falls, Reach Falls, Long Bay, Rio Grande Bambusfloßfahrt, Nanny Falls, Maroon Sambo Hill Wanderung, Cascade Falls und Blue Mountain Wanderung.

Jetzt Buchen
5,990 Fish Dunn Falls

Explorer Rundreise

Auf unserer 3-wöchigen Rundreise durch Jamaika zeigen wir Ihnen alle Highlights des Landes. Die Hauptstadt Kingston ist genauso im Programm, wie die YS Falls, Dunn’s River Falls, Reach Falls, Blue Mountains, Appleton Rum Fabrik, Blue Lagoon, Bob Marley Museum & Mausoleum, Sun Valley Plantage, Ochos Rios, Black River, Pelican Bar und Port Antonio.

Jetzt Buchen
4,190

Highlights Rundreise

Auf unserer 2-wöchigen Rundreise durch Jamaika zeigen wir Ihnen alle Highlights des Landes. Die Hauptstadt Kingston ist genauso im Programm, wie die YS Falls, Dunn’s River Falls, Reach Falls, Blue Mountains, Appleton Rum Fabrik, Blue Lagoon, Bob Marley Museum & Mausoleum, Sun Valley Plantage, Ochos Rios, Black River, Pelican Bar und Port Antonio.

Jetzt Buchen
2,350

Kompakt Rundreise

Auf unserer 1-wöchigen Rundreise durch Jamaika zeigen wir Ihnen verschiedene Highlights des Landes. Die Hauptstadt Kingston ist genauso im Programm, wie der Wasserfalle YS Falls, Frenchman’s Cove, Dunn’s River Falls, Blue Lagoon, Black River, Rio Grande und Port Antonio.

Jetzt Buchen